Ideogramme_

Definition:

 

Ein Ideogramm ist eine Schrift / Begriffszeichen, dessen Form des Zeichens willkürlich erfolgt, und für eine damit verbundene Idee / Vorstellung / Begriff steht.

 

RV / Ideogramm:

 

Beim Remote Viewing, dient das Ideogramm unterschiedlichen Zwecken. Zunächst erzeugt der Viewer, während einer Session in der Stufe 1 des Protokolls (CRV), mit einer reflexartigen Bewegung ein Ideogramm. Dieses Ideogramm hat nachfolgende Funktionen:

  • Es bildet die Grundlage für die Ausarbeitung der nachfolgenden Stufen des Protokolls

  • Es wird stichprobenartig getestet während der gesamten Session

  • Es kann in seiner komprimierten Form als eine Art „ZIP-File“ verstanden werden

  • Es beinhaltet, die Archetypen, welche einen ersten Hinweis zum Target geben

 

Das Ideogramm bedeutet gleichzeitig alles aber auch nichts. Es ist eine Art Leitlinie / Leitpfaden, welcher als „Türöffner“, „Anker“, „Rosetta-Stein“, „Verstand-Beschäftigung“ usw.  betrachtet werden kann. Jedoch sollten dem Ideogramm, nicht zu viele logische Bedeutungen oder Interpretationen gegeben werden, weil diese in der Folge willkürlich zu hartnäckigen AOL´s (analytical overlays) führen. Eine neutrale und urteilsfreie Wahrnehmung, wird grundsätzlich beim Ideogramm empfohlen, und wird im weiteren Session Verlauf zum Vorteil des Viewers. Es geht dabei nicht um die Interpretation des Ideogramms, sondern vorrangig um die Wahrnehmung. Sei es mit den sinnlichen Möglichkeiten, oder darüber hinaus.

  • Facebook Clean
  • White Twitter Icon
  • Weiß Google+ Icon

© 2020 by TIME-TRACKER | RV-Detective